Poznan holt die Drei Goldenen Speichen

Pawel

Paweł Wichrowski erhält die „Trzy Złote Szprychy“ (Foto: Albin Wysocki)

Die mehr als 200 Zuschauer_innen des Krakauer ICFF 2015 haben entschieden: Der kälteste Film der Festivalgeschichte (Minus 30 Grad Celsius) bekommt die drei Goldenen Speichen. Die Jury gratuliert den Filmemachern Paweł Wichrowski und Jabuk Ribicky für ihren Baikal Ice Trip!